Logo_Airpark_Giebelstadt_1509
Bundesimmobilien bima logo a2dfc80719020cd7935940cf5f3e1fe3d89a1e94109cb35f386f688ccb3043d3

Willkommen beim Projekt "Airpark Giebelstadt"

Die Konversionsliegenschaft "Airpark Giebelstadt" liegt ca. einen Kilometer östlich der Ortsgemeinde Giebelstadt zentral im südlichen Landkreis Würzburg.

news_ba1-1

Bauabschnitt 1.1: Weitere Teilflächenverkäufe

Im September 2015 konnte erfreulicherweise das Baufeld 1.42 mit einer Gesamtgröße von ca. 5.200 m² veräußert werden. Es ist beabsichtigt das bestehende Kinogebäude einer gewerblichen Nutzung zuzuführen.

BPlan_Bild News

Bauabschnitt 1: Bebauungsplan in Kraft getreten

zum Bebauungsplan "Flugplatz Giebelstadt BA 1"
Breitband_Logo.jpg News

Breitbandausbau - High-Speed Internet im Konversionsgebiet

Weitere Informationen

 

Nutzung der Liegenschaft seit dem Abzug der amerikanischen Streitkräfte

  • Seit dem Abzug der amerikanischen Streitkräfte Ende 2006, findet keine militärische Nutzung auf der gesamten Liegenschaft mehr statt.
  • Für einen Großteil der Liegenschaft ist eine zeitnahe zivile Anschlussnutzung in einem ersten Schritt mit dem Verkauf des Flugplatzes (Start- und Landebahn, Sicherheitsbereich, Taxiway, Tower, Hangars usw.) in den Jahren 2008 und 2011 an die Verkehrslandeplatz Giebelstadt Holding GmbH gelungen. Eigentümer und Verpächter sind die Gesellschafter Knauf Gips KG und der Markt Giebelstadt.
  • Der Flugplatz Giebelstadt ist seit dem Jahr 2012 als öffentlicher ziviler Verkehrslandeplatz genehmigt. Es dürfen Flugzeuge bis 14 t starten und landen.
  • Im Jahr 2011 wurden auf einer von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, verpachteten Fläche mit rund 41 Hektar Solar-Module zur regenerativen Stromerzeugung aufgestellt.

Rahmenvereinbarung

Nach einer zwischen dem Markt Giebelstadt und der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben geschlossenen Rahmenvereinbarung wird die verbleibende Liegenschaft abschnittweise entwickelt und veräußert. Hierzu wurde die Liegenschaft in drei Bauschnitte unterteilt.

Für die Bauabschnitte 1.1 und 1.2 wurde parallel zur Änderung des Flächennutzungsplanes (FNP) ein Bebauungsplan aufgestellt, der als Nutzungsart Gewerbe  vorsieht und mittlerweile rechtskräftig ist.

Aufbauend auf die Rahmenvereinbarung wurde im Rahmen der Entwicklung im Bauabschnitt 1.1 ein städtebaulicher Vertrag zwischen der Marktgemeinde Giebelstadt und der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben geschlossen. Durch diesen Vertrag wurde die Erschließung von Wasser, Kanal und Straßen geregelt und sicher gestellt.

Am 24.08.2015 wurde für den Bauabschnitt 1.2 ebenfalls ein städtebaulicher Vertrag zwischen der Marktgemeinde Giebelstadt und der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben geschlossen. Die Entwicklung dieses Bauabschnittes soll von der weiteren Entwiclung des Bauabschnitt 1.1 abhängen.

 Verwertung

  • Die gegenwärtig anhaltende Verwertungsaufgabe sowie die Grundstücksparzellierungen im Bauabschnitt 1.1. und 1.2 erfolgt durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben.
  • Der Bauabschnitt 2 wird im Gesamten veräußert und soll von einem Investor erschlossen werden.

Informieren Sie sich auf den nachfolgenden Seiten über unser vielfältiges Immobilienangebot im Airpark Giebelstadt oder rufen Sie uns einfach an!

Der Weg zur Konversionsliegenschaft:

Giebelstadt liegt zentral im südlichen Landkreis Würzburg direkt an der B19 zwischen Würzburg und Bad Mergentheim. Die Universitätsstadt Würzburg ist nur ca. 18 km entfernt.

Die Flughäfen Frankfurt (ca. 130 km) und Nürnberg (115 km) sind mit dem Auto über die Autobahn A3 bzw. mit dem ICE ab Hauptbahnhof Würzburg schnell zu erreichen. Es besteht ferner eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Anfahrt mit dem PKW
Auf der A3 von Nürnberg oder Frankfurt kommend, verlassen Sie die A3 an der Ausfahrt Würzburg-Heidingsfeld und fahren ca. 12km auf die B19 in Richtung Giebelstadt.
Das Gelände selbst befindet sich ca. 1 km östlich des Ortskerns und ist über die Levi-Strauss-Straße am Ortseingang von Würzburg kommend, zu erreichen.

Weitere Konversionsprojekte der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Informationen zu weiteren Konversionsprojekten der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben im Internet-Portal:

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Kontakt_Komnick_228
Larissa Komnick
Projektleiterin
Tel.
+49 (0)931 35510-64
Fax
+49 (0)931 35510-40
Adresse
Schürerstraße 4
97080 Würzburg
Kontaktieren
schliessen X
Kontaktformular
Larissa Komnick
Projektleiterin
Tel.
+49 (0)931 35510-64
Fax
+49 (0)931 35510-40
Adresse
Schürerstraße 4
97080 Würzburg
Dateien anhängen
Kontakt_Haindl_228
Bastian Haindl
Verkaufsteam Würzburg
Tel.
+49 (0)931 35510-94
Fax
+49 (0)931 35510-40
Adresse
Schürerstraße 4
97080 Würzburg
Kontaktieren
schliessen X
Kontaktformular
Bastian Haindl
Verkaufsteam Würzburg
Tel.
+49 (0)931 35510-94
Fax
+49 (0)931 35510-40
Adresse
Schürerstraße 4
97080 Würzburg
Dateien anhängen
Logo_Airpark_Giebelstadt_1509
Markt Giebelstadt
Anschrift
Marktplatz 3
97232 Giebelstadt
Helmut Krämer
1. Bürgermeister
Tel.
+49 (0)9334 808-21
Fax
+49 (0)9334 808-41
Kontaktieren
schliessen X
Kontaktformular
Helmut Krämer
1. Bürgermeister
Tel.
+49 (0)9334 808-21
Fax
+49 (0)9334 808-41
Dateien anhängen